Das Leben ist ein langer Weg zurück zu sich selbst. Er beginnt mit dem ersten Schritt und entsteht, indem er begangen wird: mit Neugier und Offenheit, Leidenschaft und klarem Verstand, Herzenswärme, Mitgefühl, Achtung und Achtsamkeit–
jeden Augenblick.

Ja, man muss seinen Traum finden, dann wird der Weg leicht. Aber es gibt keinen immerwährenden Traum, jeden löst ein neuer ab, und keinen darf man festhalten wollen.
(Hermann Hesse –Demian)